Nordsee Inselhüpfen

Reise-Nr. 2107

6 Tage

25.04.- 30.04.2021

Insel Norderney – Insel Helgoland – Rhododendronpark Westerstede – Meyer Werft in Papenburg

1. Reisetag: Anreise Aurich

Die Fahrt führt über Ulm – A7 bis Kassel – A33 Warburg – Paderborn – Bielefeld – Osnabrück A1 bis Cloppenburg – A29 Oldenburg – A28/B72 nach Aurich. Wir haben für Sie den „Landgasthof Alte Post“ gebucht. Der Landgasthof Alte Post ist mit seinem 4-Sterne Service Ihre erste Adresse im Raum Ostfriesland, wenn es einmal etwas luxuriöser sein darf. Die erstklassige Lage zwischen Wittmund und Aurich und das Wohlfühlambiente machen ihn zu dem, was er ist. Zimmerverteilung, Abendessen.

2. Reisetag: Rhododendronpark Hobbie in Westerstede

Stadtbesichtigung Wilhelmshaven Nach dem Frühstück, in Begleitung einer Reiseleitung verlassen wir unser Hotel. Der Rhododendronpark der Familie Hobbie ist nun seit vielen Jahrzehnten ein attraktives Ausflugsziel, das sich steigender Beliebtheit erfreut.
2018 feiert die Parkanlage bereits ihr 90 jähriges Bestehen. Der Baumbestand, in dem Park ist sogar schon über 300 Jahre alt – und somit auch ohne die Rhododendronblüte eine wahre Oase der Erholung. Mit einer Gesamtfläche von 70 Hektar ist er nicht nur Deutschlands größter Rhododendronpark sondern gilt auch unter Fachleuten als einer der größten und schönsten Europas. Durch die Parkanlage führt ein 2,5 km langer Rundweg mit vielen Bänken zum Ausruhen und Verweilen. Er führt vobei an einer Schaugartenanlage, in der Sie sich einen Überblick über die hier wachsenden Rhododendronarten, deren verschiedenen Blütenfarben und Variationen sowie die unzähligen Blatt- und Wuchsformen schaffen können. Danach fahren wir nach Wilhelmshaven, wo Sie bei einer Stadtrundfahrt die Sehenswürdigkeiten erkunden. Spätnachmittag Rückfahrt ins Hotel.

3. Reisetag: Helgoland einzige Hochseeinsel Deutschlands

In Begleitung unseres Reiseleiters fahren wir nach Hooksiel. Dort beginnt unsere Schifffahrt zur Insel Helgoland. An der deutschen Nordseeküste gibt es viele Inseln, doch keine von ihnen ist mit Helgoland vergleichbar. Rund 70 km vom Festland entfernt hebt sich der mächtige, rote Buntsandsteinfelsen mit grünem Land aus dem Wasser und präsentiert sich Ihnen mit einer einmaligen Flora und Fauna und einem milden, vom nahen Golfstrom begünstigten Hochseeklima. Helgoland ist eine Oase der Ruhe für Streßgeplagte und ein einzigartiges Naturdenkmal, das keine Umweltprobleme kennt. Helgoland ist aber auch eine vielseitige Urlaubs- und Erlebnisinsel, Kurort und Heilbad zu allen vier Jahreszeiten. Dabei ist alles ein bißchen anders, als Sie es von Helgoland vielleicht denken. Auf einem kleinen Streifzug über Helgoland läßt sich vielerlei Wissenswertes, Nützliches, Überraschendes und Nachdenkliches über Deutschlands einzige Hochseeinsel entdecken. Denn Helgoland ist wirklich einmalig. Helgoland liegt rund 70 km von der Küste entfernt in der Deutschen Bucht und hat rund 1.400 Einwohnern. 1720 wurde die natürliche Verbindung zwischen Hauptinsel und Düne durch eine Sturmflut zerstört, so daß das Eiland heute aus der roten Buntsandsteinscholle mit Steilküste, die 61 m hoch aus dem Meer ragt, und einer kleinen, vorgelagerten Nachbarinsel, der Badedüne, besteht. Die „Hauptinsel“ hat eine Größe von ca. 1 qkm, die benachbarte Badedüne eine Größe von 0,7 qkm. Um 16.00 Uhr verlassen wir die Insel und fahren mit dem Schiff zurück nach Hooksiel und mit dem Bus zurück nach Aurich.

4. Reisetag: Meyerwerft Papenburg

Heute bleiben wir auf dem Festland und fahren in Begleitung einer Reiseleitung nach Papenburg zur Meyer Werft. Dort werden wir eine Werksführung bekommen. Die Werft wurde 1795 gegründet und befindet sich in sechster Generation im Familienbesitz. In den vergangenen Jahrzehnten hat sie sich weltweit einen exzellenten Ruf erworben. Bekannt ist das Unternehmen vor allem durch den Bau großer, moderner und anspruchsvoller Kreuzfahrtschiffe. Bis heute hat die Werft 42 Kreuzfahrtschiffe für Kunden aus aller Welt gebaut. Am Nachmittag geht es wieder zurück nach Aurich, wo Sie noch eine Stadtführung machen.

5. Reisetag: Insel Norderney

Wieder in Begleitung unseres Reiseleiters fahren wir mit dem Bus nach Norddeich. Von dort aus erreichen wir Norderney in 1 Std. mit dem Schiff. Norderney ist eine der Ostfriesischen Inseln, die im Nordwesten Deutschlands in der Deutschen Bucht. Die sieben bewohnten Inseln und die fünf unbewohnten größeren Sandbänke sind Ostfriesland vorgelagert. Sie erstreckt sich bei einer Gesamtfläche von ca. 26 qkm in einer Länge von rund 14 Kilometern in Ost-West-Richtung. An den breitesten Stellen am Westkopf und in der Inselmitte dehnt sich die Insel bis zu 2,5 km in Nord-Süd-Richtung aus. Sie ist damit die neuntgrößte der deutschen Inseln und nach Borkum die zweitgrößte der Ostfriesischen Inseln. Auf der gesamten Nordseite der Insel erstreckt sich ein Sandstrand von rund 14 km Länge, der im Stadtgebiet von einem Inseldeckwerk gesäumt ist, das zum Schutz der Insel vor Hochwasser und Sturmfluten und als Fußgängerpromenade dient.

6. Reisetag: Heimreise

Über Meppen – Dortmund – Sauerlandlinie – Frankfurt – Würzburg. Ab Würzburg ist es dann wieder die gleiche Route, wie bei der Anreise.

690€ pro Person

EZ-Zuschlag p. P. 85 €

Abfahrtszeiten

Unsere Leistungen

  • 5x Halbpension im 4*Hotel Landgasthof Post in Aurich
  • Freie Benutzung des Hallenbades und Wellnessbereiches
  • Besichtigung der Meyer-Werft in Papenburg
  • Schiffspassagen zu den Inseln
  • Eintritt Rhododendronpark Hobbie
  • Stadtführung Wilhelmshaven
  • Inselrundfahrt Norderney
  • Örtliche Reiseleitung an 4 Tagen

Thannheimer Tal Vilsalpsee

Deutschland

Tagesfahrt

Dienstag, 26.10.2021

Reisedetails

Erzgebirge

Deutschland

Kultur Städtereise

Erzgebirge – Plauen – Eisenbahnromantik • Reise-Nr. 2118 • 20.09.-23.09.2021

Reisedetails

Fa. Betz Ödenwaldstetten incl. Frühstück und Mittagessen Albgut Münsingen

Deutschland

Tagesfahrt

Donnerstag, 28.10.2021

Reisedetails

© Copyright 2019 www.franitza-reisen.de - Alle Rechte vorbehalten.